Berg - und Hüttenarbeiterverein St. Barbara Ensdorf 1873 e.V.
2013
12. Jahresrückblick 2013 Das Jahr 2013 begann für uns natürlich mit den Gedanken an unsere diesjährige 140 Jahrfeier. Zunächst aber waren wir zur 50 Jahrfeier des Bergmannsverein Glückauf Luisenthal am  13.01.2013 eingeladen. Unsere Luisenthaler Kameraden unterstützten wir tatkräftig bei der Durchführung ihrer Feierlichkeit. Als nächstes folgte der Besuch des Neujahrsempfangs der Gemeinde Ensdorf. Am 07. Februar folgte dann der 51. Jahrestag des Grubenunglücks in Luisenthal, an dem wir mit Trachtenträger und Fahne teilnahmen. Unseren Rosenmontag feierten wir traditionell im Barbarakeller. Teilnahme am 25. Februar an der Gedenkfeier der Katastrophe von Schacht Simon. Am 09. März fand die 26. Delegiertenversammlung des Landesverbandes der Bergmanns- , Hütten- und Knappenvereine des Saarlandes e.V. statt. Hier waren wir mir 3 Delegierten vertreten. An einer Infoveranstaltung  zur Kirmes in Ensdorf nahmen wir  teil, haben uns aber wegen vieler  eigenen Veranstaltungen dazu entschlossen, hier uns nicht aktiv zu beteiligen. Die Delegiertenversammlung  der Arbeitsgemeinschaft der St. Barbara Bruderschaften im Bistum Trier fand dieses Jahr am 16. März aus Anlass unserer 140 Jahrfeier in Ensdorf statt. Einen Tag später am 17. März fand unsere Mitgliederversammlung in der Begegnungsstätte statt. Auf Beschluss der Versammlung wird Herr Thomas Hartz zum Ehrenmitglied ernannt. Er hat Jahrelang unseren Verein nach allen seinen Möglichkeiten unterstützt, war an allen Veranstaltungen präsent und jederzeit für uns da. Wie in den Jahren zuvor folgte am 14. April die Teilnahme an der Vereinswanderung des Berg- und Hüttenarbeiterverein Friedrichsweiler. Am 1.Mai  waren wir an den wir an Veranstaltungen  der Gemeinde Ensdorf und dem Berg u. Hüttenarbeiterverein Dorf im Warndt vertreten. Denn Kongress der Föderation Saar-Lor- Lux am 25. Mai besuchten wir mit 3 Delegierten. Am 02.Juni folgte der Besuch des Solistenkonzerts der Chorgemeinschaft Ensdorf und am 08. Juni die 50 Jahrfeier der Jugendwehr Feuerwehr Ensdorf. 16. Juni - 140 Jahrfeier auf dem Hasenberg in Ensdorf In vielen Sitzungen des Festausschusses sowie des Vorstandes wurde diese Feier vorbreitet.  Schirmherr unserer 140 Jahrfeier war Herr Bergwerksdirektor Friedrich Breinig , RAG- Regionalbeauftragter Saar. Die Messe wurde von unserem Präses Dechant Heinz Haser zelebriert und von den Kirchenchören der Pfarrgemeinden Bous und Ensdorf mitgestaltet. Der 1. Vorsitzende konnte an diesem Tag über 500 Gäste auf dem Hasenberg begrüßen. Unter ihnen unseren Bürgermeister Hartwin Faust, den heutige Umwelt u. Justizminister des Saarlandes Reinhold Jost, den Vizepräsident des Saarländischen Rechnungshofes Thomas Hartz, sowie den Landespräsidenten des Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine des Saarlandes e.V.  Klaus Hiery. Besonders erfreulich war die Teilnahme von 34 Bergmanns u. Knappenvereine (4 Frankreich) und den 18 Ortsvereine u. Politische Parteien aus Ensdorf. Das Festprogramm wurde musikalisch vom Fanfarenzug der Kath. Jugend Ensdorf, der Bergkapelle der RAG an der Saar, dem Shanty-Chor der Marienkameradschaft Ensdorf und dem Verein der Musikfreunde 1904 Ensdorf gestaltet. Im weiteren Programm folgten unsere Ehrungen. Für über 50 Jahre Vereinszugehörigkeit konnten wir unser Mitglied Ernst Hoffmann ehren, des Weiteren ernannten wir laut Beschluss der Mitgliederversammlung unseren ehemaligen Bürgermeister Thomas Hartz zum Ehrenmitglied unseres Vereins. Auch der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion Saar u. Mitglied des Saarländischen Landtags unser Freund Reinhold Jost bekam von uns eine besondere Ehrung weil er uns Bergleute 2008 in der schwierigen Zeit des Bergbaus immer begleitet hatte. Alles in allem war dieser Tag eine gelungene Veranstaltung.  Dies war vor allem unseren vielen Helfern und Kuchenspendern zu verdanken. Unser besonderer Dank geht an die fleißigen Helfer der Bergmannsvereine Luisenthal und Bous, sowie an unsere Sponsoren, ohne die diese Großveranstaltung nicht durchführbar gewesen wäre. Unter dem Motto „Tradition erhalten und Zukunft gestalten“ wurde mit unserer Teilnahme am 30. Juni der Tag des Bergmanns durch den Landesverband in Fraulautern durchgeführt. Am 1.Juli folgte auf Einladung des Berg- und d Hüttenarbeiterverein St. Barbara Bous der Besuch der Bouser Kirmes. Mit einer Fahnenabordnung waren wir am 15. Juli bei der Fahnenweihe des Bergmannsverein Roden vertreten. Traditionell war auch wieder der Besuch des Parkfestes des Vereins der Musikfreunde 1904 Ensdorf  am 27. / 28. Juli und die Teilnahme am Orts-Pokalschießen des Schützenvereins Ensdorf. Beim Fest unter Freunden des Landesverbandes am 17. August am Erlebnisbergwerk Velsen und dem Sommerfest des Kneipp-Verein Ensdorf am 31. August auf dem Hasenberg  waren wir ebenfalls vertreten. 24. August - Sommerfest zusammen mit der IGBCE – Ortsgruppe Eisenbahnschacht An der Schwimmbadhütte konnten wir  zu selbst gebackenem Kuchen, Bratkartoffeln, Schwenker, und  hausgemachtem Salaten ca. 100 Teilnehmer begrüßen. 07. September - Gedenkfeier für alle im Saarbergbau tödlich verunglückte Bergleute Dieser Gedenktag wurde wie auch schon im Jahr zuvor auf der Anlage Duhamel durchgeführt. Nach einem Gottesdienst in der Weißkaue fand am Gedenkstein eine Kranzniederlegung statt. Es waren zahlreiche Fahnenabordnungen von auswärtigen Vereinen vertreten. Dieser Tag soll auch in Zukunft immer am ersten Wochenende im September auf der Anlage Duhamel stattfinden. Noch am selben Tag besuchte eine Abordnung unsers Vereins, die Feier zum 60-jährigen Bestehen des Fanfarenzugs der kath. Jugend Ensdorf/Saar 1953 e.V. Im Oktober besuchten wir zwei Veranstaltungen, die Delegiertenversammlung  der Arbeitsgemeinschaft der St. Barbara Bruderschaften im Bistum Trier, sowie das jährliche  Grubenlampen Sammlertreffen in Fraulautern.   Volkstrauertag 2013, auch hier waren wir wie schon seit vielen Jahren mit Trachtenträgern dabei. Am 1. Dezember folgte die Teilnahme mit Fahnenabordnung an der Einweihung des Schwibbogens Berg u. Hüttenarbeiterverein Warndt. 04. Dezember - Gemeinsame Barbarafeier mit der IGBCE – Ortsgruppe Eisenbahnschacht Die erste gemeinsame Barbarafeier fand bei unseren und den Mitgliedern der Ortsgruppe eine gute Resonanz. Bei einem schönen Programm und gutem Essen konnten wir mit ca. 140 Gästen feiern. Teilnahme an der ersten Zentralen Barbarafeier der Landesregierung am 06. Dezember in Reden 07. Dezember -Ensdorfer Weihnachtsmarkt Dieser bildete den Abschluss unserer Aktivitäten im Jahr 2013. Auch in diesem Jahr waren wir mit zwei Häuschen dabei. Leider meinte die Witterung es uns in diesem Jahr nicht so gut, was uns jedoch nicht daran hinderte einen schönen Tag zu gestalten. Ein Dank an alle die uns trotz des schlechten Wetters geholfen und besucht haben. Außer den vielen eigenen und von uns besuchten Veranstaltungen, fanden noch 12 Vorstandssitzungen und viele Vorbesprechungen unserer eigenen Veranstaltungen statt.