Berg - und Hüttenarbeiterverein St. Barbara Ensdorf 1873 e.V.
2017
Der Neujahrsempfang der Gemeinde Ensdorf am 06. Januar war unsere erste Veranstaltung im neuen Jahr der wir gerne gefolgt sind. Am 07. Februar folgte dann der Jahrestag des Grubenunglücks in Luisenthal an dem wir mit Trachtenträger und Fahne teilnahmen. Rosenmontag 2017 Wie schon seit vielen Jahren trafen wir uns auch diesmal nach dem Rosenmontagsumzug in Schwalbach, in unserem Barbarakeller zu einem närrischen Zusammensein. Einen herzlichen Dank an unseren Kellerwart Klaus Felten , dir uns bestens mit Essen und Getränke versorgt hat. Einen herzlichen Dank auch an alle Mitglieder und Freunde des Berg u. Hüttenarbeiterverein St. Barbara Ensdorf, die in diesem Jahr mitgefeiert haben. Am 04. März fand die 29. Delegiertenversammlung des Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine des Saarlandes e.V. hier in Fraulautern statt. Hier waren wir mit 3 Delegierten vertreten. An dieser Delegiertenversammlung wurden Fredi Seidel und Hans Fels mit der Silbernen Ehrennadel des Landesverbandes für über 25 – jährige, Franz-Josef Woll und Karl- Heinz Jost mit der Goldenen Ehrennadel des Landesverbandes für über 40 jährige verdienstvolle Tätigkeit insbesondere als Vorstandsmitglied und Trachtenträger unseres Vereins geehrt. Ihnen einen herzlichen Dank für langjährige verdienstvolle Tätigkeiten im Bereich des Bergbaus einschließlich der Traditions und Brauchtumspflege. Unsere diesjährige Mitgliederversammlung fand am Sonntag, den 12.März 2017 in der Begegnungsstätte statt. Hier wurden Frank Hassel als Geschäftsführer, Bettina Speicher als Organisationsleiterin, Raimund Weiler und Eric Speicher als Beisitzer nachgewählt. Dann folgte der 1.Mai, an dem wir an Veranstaltungen der Gemeinde Ensdorf teilnahmen. Am Tag der offenen Tür im Rathaus am 21. Mai aus Anlass des 80. Geburtstags des Radhauses waren wir auch dabei. Sommerfest des Berg u.- Hüttenarbeiterverein St. Barbara Ensdorf zusammen mit der IGBCE – Ortsgruppe Eisenbahnschacht am 27.Mai 2017 an der Schwimmbadhütte in Ensdorf Auch in diesem Jahr war unser gemeinsames Sommerfest ein voller Erfolg. Die Vorsitzenden konnten an diesem Tag zirka 90 Gäste an der Schwimmbadhütte begrüßen. Das Wetter konnte in diesem Jahr nicht besser sein so dass viele Kollegen der Ortsgruppe Eisenbahnschacht das Sommerfest mit einer Wanderung begannen. Das Highlight des Tages war mit Sicherheit der Auftritt der singende Saxophone die unser Fest mit vielen uns allen bekannten Stücken bereicherten. So konnten wir bei selbst gebackenem Kuchen, und anschließend Bratkartoffeln, Schwenker, und gut gekühlten Getränken ein paar gesellige Stunden verbringen. Die Teilnahme am Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Ensdorf in Juni war selbstverständlich. An den Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag der Fördermaschine in Velsen am 17.Juni waren wir mit einer Abordnung vertreten. Nach einer kurzen Pause folgte schon der nächste Termin 25.06. 5 .Tag des Bergmanns 2016. Unter dem Motto Tradition erhalten und Zukunft gestalten wurde dieser Tag in Fraulautern durchgeführt an dem wir gerne teilnahmen. Veranstalter war der Landesverband. Hier gedachten wir auch an alle im Saarbergbau Tödlich verunglückten Bergleuten an unserem Gedenkstein auf der Anlage Duhamel. Im Juli waren wir von unseren Freunden des Berg- und d Hüttenarbeiterverein St. Barbara Bous zur Kirmes, wie schon seit vielen Jahren eingeladen, dem wir natürlich gerne folgten. An der Eröffnung der Kirmes in Ensdorf waren wir auch vertreten. Beim Parkfest des Vereins der Musikfreunde 1904 Ensdorf vom 29. bis 30.Juli waren wie auch vertreten. 90 – jähriges Vereinsjubiläum mit Kreisschützentag des Schützenvereins Ensdorf am 06. August Hier Beteiligten wir uns mit Trachtenträger an dem Schützenumzug und waren Anschließend bei den Feierlichkeiten vertreten. Es folgte eine Einladung zum Kirmes- Frühschoppenkonzert nach Hülzweiler am 14. August. Wir waren mit Trachtenträger an der Parade zur Kirche und beim Anschließenden Kirchgang vertreten. Die Teilnahme an der Feier zum 150. jährigen Bestehen des Berg u. Hüttenarbeiterverein St. Barbara Schwalbach am 20. August war für uns Selbstverständlich. An einem Gottesdienst zum Tag der Bergleute im Dom in St.Wendel aus Anlass der Wendelinus- Wallfahrtswoche beteiligten wir uns mit einer Fahnenabordnung. Desweiteren besuchten wir im Oktober noch zwei Veranstaltungen, die Delegiertenversammlung der Arbeitsgemeinschaft der St. Barbara Bruderschaften im Bistum Trier, sowie das jährliche Grubenlampen Sammlertreffen in Fraulautern. Auch bei den Mitgliederversammlungen des Fördervereins Bergbau Erbe Saar im November waren wir vertreten. Volkstrauertag 2017, auch hier waren wir wie schon seit vielen Jahren mit Trachtenträgern dabei. Zentrale Barbarafeier der Landesregierung am 08.Dezember in der RAG-Repräsentanz, hier war der Vorsitzende und der Fahnenträger eingeladen. Barbaratag am 04.Dezember zusammen mit der IGBCE- Ortsgruppe Eisenbahnschacht. Mit einem gemeinsamen Gottesdienst haben wir in der Kirche Herz Jesus in Griesborn, den auch der Bergmannsverein Bous mitgestaltet hat, unseren Barbaratag begonnen. Nach dem Gottesdienst begaben wir uns ins Bergmannsheim nach Ensdorf zum Feiern. Hier konnten die beiden Vorsitzenden Günter Felten und Hans- Jürgen Becker zirka 100 Gäste begrüßen, unter ihnen Pfr. Christian Zonker, den Bürgermeister von Ensdorf Herrn Hartwin Faust, sowie den Beigeordneten der Gemeinde Schwalbach Hans- Georg Abel Ein besonderer Gruß galt den Jubilaren und Ehrenmitglieder im Verein. Der Vorsitzende der IGBCE – Ortsgruppe Eisenbahnschacht Hans – Jürgen Becker sowie der Vorsitzende des Berg- u. Hüttenarbeiterverein Ensdorf Günter Felten bedankten sich bei ihren Vorständen für die gute Zusammenarbeit während der Vorbereitungen dieser Veranstaltung. Jetzt bedankte sich der 1. Vorsitzende vom Berg- u. Hüttenarbeiterverein St. Barbara Ensdorf recht herzlich bei Klaus Gerstner. Er hat zum Gedenken an seine im Mai 2015 verstorbene Ehefrau Josefine die neue Barbarakerze für unsere Kirche gestiftet. Josefine war viele Jahre in unserem Vorstand tätig. Die Kerze wurde am Morgen während unserer Barbaramesse gesegnet. Nach den Grußworten von Bürgermeister Hartwin Faust und Hans – Jürgen Becker kamen wir zu unseren Ehrungen. Jetzt durften wir für 25 Jahre, 40 Jahre, 50 Jahre, 60 Jahre sowie 1 Mitglied für 65 Jahre Zugehörigkeit zum Berg u. Hüttenarbeiterverein St. Barbara Ensdorf ehren. Der Vorsitzende bedankte sich nochmals bei allen Jubilaren und wünschte Ihnen alles Gute für die Zukunft. Umrahmt von einem guten Essen sowie mit einem schönen Programm mitgestaltet von dem Alleinunterhalter Karl- Heinz Wiesen, mit Kaffee und Kuchen, vielen Gesprächen, und zum Abschluss noch ein Nikolausgeschenk ging ein schöner Tag zu Ende. Weihnachtsmarkt am 09. Dezember zusammen mit dem CC-Club-kochender-Männer Paul Ricard Ensdorf. In diesem Jahr bewirteten wir unsere beiden Stände am Ensdorfer Weihnachtsmarkt zum zweiten mal gemeinsam mit den Kochenden Männer Ensdorf. Mit Erfolg! Wir, als auch die „Kochenden Männer“ bedanken uns bei allen unseren Besuchern. Zu guter Schluss folgte noch der Besuch der Mettenschicht des Landesverbandes in Gonnesweiler. Desweiteren Unterstützten wir den Verein Bergbauerbe Saar bei ihren Shuttle- Tage zum Polygon. Auch im vergangenen Jahr Informierten wir uns bei Veranstaltungen des Landkreises Saarlouis Servicestelle Ehrenamt , über Versicherungen im Verein sowie Hygiene bei Volksfesten. Außer der vielen Veranstaltungen die wir besuchten, hatten wir 6 Vorstandssitzungen und viele Vorbesprechungen zu unseren eigenen Veranstaltungen. Einen Herzlichen Dank an den Vorstand für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2017 Desweiteren wurden von uns alle Mitglieder zum 80, 85, 90, 95 u.s.w zum Geburtstag gratuliert. Eine besondere Ehre war es in 2017 ein Mitglied Josef Faust zum 100. Geburtstag zu gratulieren. Di Nochmals einen herzlichen Dank an alle Mitglieder und Freunde des Vereins, allen Kuchenspendern, sowie allen Helfer die uns im Jahr 2017 bei unseren Veranstaltungen besucht sowie mit ihrem unermüdlichen Einsatz geholfen haben.